Schönfließer Kinderlauf 2019 2

Schönfließer Kinderlauf 2019

Der Gewerbeverein neu dabei

Ronald Birkicht vom Rundendreher e.V. (Organisator des Schönfließer Kinderlaufs) fragte uns im Mai wegen eines Sponsorings an. Der Vorstand entschied einstimmig, dass wir die Kosten für die Pokale übernehmen und uns mit einem Stand beteiligen.

Schönfließer Kinderlauf – Was war los?

Zum sechsten Mal fand der Schönfließer Kinderlauf statt. Kleine Läufer von 4 bis 16 Jahren starteten in drei Altersgruppen mit entsprechenden Streckenlängen. Rund um das Rennen wurde den angereisten Familien ein buntes Programm geboten.

  • Norma’s delicious food on wheels war am Start und hatte alle mit leckeren Burgern versorgt (Neueröffnung mit größerem Imbisswagen und mehr Angebot am 21.06.2019 auf dem Schildower Dorfplatz).
  • Von Eva Wonneberger und Kollegin wurden die Kinder mit schönen Körper-Bemalungen und -Tattoos verschönert.
  • Das Team von Trattoria Friulana aus Mühlenbeck versorgte alle hungrigen Leckermäuler mit Eis (sehr lecker).
  • Der Verein Nordbahngemeinden mit Courage war ebenfalls mit einem Stand vertreten.
  • Weiterhin gab es einen Kuchen-, Pommes und Getränkestand.
  • Eine lustige Clownin hatte witzige Tierfiguren auch Ballons hergestellt.

Was gab’s vom Gewerbeverein

Der Gewerbeverein Mühlenbecker Land e.V. sponserte die Pokale für die schnellsten Läufer und -Gruppen. Mathias Treffurt (1. Vorsitzender unseres Vereins) überreichte gemeinsam mit Ronald Birkicht (Veranstalter), Mario Müller (Bürgermeisterkandidat der CDU), Harald Grimm (Vorsitzender der Gemeindevertretung, SPD) die Trophäen. 

Beliebt war auch der Stand des Gewerbevereins. Dort konnten die kleinen Läufer Werkzeuge erraten. Wir hatten Filzkörbe vorbereitet und darin allgemeines Handwerkszeug versteckt. Manche Kinder bezeichneten die Werkzeuge sehr konkret: „Schlitzschraubendreher“, „Gummihammer“, „Rohrzange“. Einige Kinder benötigten die Hilfe ihrer Eltern. Das war aber alles erlaubt, jeder sollte mit einem Erfolgserlebnis und einem lustigen Hand-Tattoo unseren Stand verlassen.

Danke an den Rundendreher e.V.

Vielen Dank an Ronald Birkicht und sein Team für diese runde Veranstaltung!!!